Herzlichen Willkommen auf den Internetseiten der digeatal UG (haftungsbeschränkt). Im Folgenden möchten wir Dich mit unseren Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung für diese Website vertraut machen.

Datenschutzerklärung

Datenschutzinformationen für die Nutzung der Angebote auf der Website digeatal.eu
Stand: 1. Mai 2021

Wir nehmen den Schutz Deiner personenbezogenen Daten sehr ernst. Im Folgenden wollen wir Dich darüber informieren welche personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Webseite erheben, wie wir diese Daten verarbeiten und welche Rechte Dir im Zusammenhang mit Deinen personenbezogenen Daten zustehen.

1. Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Deiner Daten?

Verantwortlich für die Verarbeitung Deiner Daten ist:


digeatal UG (haftungsbeschränkt)
Hohewartstr. 3
70469 Stuttgart
Telefon: +49 711 81474188
Email: privacy@digeatal.eu
Website: www.digeatal.eu

Bei Fragen, Anregungen oder Beschwerden können Sie uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten erreichen.

2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir erheben und verarbeiten Deine Daten ausschließlich dann, wenn wir entweder Deine Einwilligung zur Datenverarbeitung erhalten haben oder die Verarbeitung gesetzlich erlaubt ist.

2.1 Nutzung von Speisekarten - ohne Login

Wenn Du die Speisekarte eines Partner-Restaurants nutzt, ohne dich dabei auf unserer Website anzumelden, werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert oder verarbeitet.

2.2 Registrierung auf unserer Website

Einzelne Angebote auf unseren Internetseiten erfordern eine Registrierung. Die Nutzung dieser Angebote ist freiwillig. Die zur Registrierung notwendigen Daten werden im Zuge des Registrierungsprozesses abgefragt. Dies sind:

Für die Registrierung verpflichtende Angaben
Die Angabe der Daten ist zu Zwecken der Registrierung erforderlich. Die im Rahmen des Registrierungsprozesses abgefragten Daten werden von uns zwecks Verwaltung Deines Kundenportalzugangs gespeichert bis Du Deinen Account löschst. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

  • Name
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • Email-Adresse
  • Ein selbst zu wählendes Passwort

Freiwillige Angaben nach der Registrierung
Die Angabe dieser Daten ist freiwillig. Sie können jederzeit auch ohne Löschen des Benutzerkontos von Dir wieder gelöscht werden. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

  • Allergien und bevorzugte Ernährungsformen
  • Lieblingsgerichte

2.3 Nutzung von Speisekarten - mit Login

Wenn Du die Speisekarte eines Partner-Restaurants nutzt, und dich dabei auf unserer Website angemeldet hast, kannst du umfangreichere Funktionen wie z. B. das Abspeichern von Filtern und Favoriten für den nächsten Besuch nutzen. Dabei werden die folgenden Daten durch uns erhoben und verarbeitet:

  • Kundennummer
  • Besuchtes Restaurant
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Ausgewählte Lieblingsgerichte (falls zutreffend)
  • Genutzte Filter (falls zutreffend)

Die Bereitstellung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung Deiner Daten können wir Dir keinen Zugang zu den oben genannten erweiterten Funktionen der digitalen Speisekarte gewähren.

2.4 Bewertung von Speisen und Partner-Restaurants

Um eine missbräuchliche Nutzung der Bewertungsfunktion vorzubeugen, können Bewertungen nur von registrierten Besuchern vorgenommen werden. Wenn Du als angemeldeter Nutzer eine Bewertung abgibst, speichern und verarbeiten wir die folgenden Daten:

  • Name
  • Kundennummer
  • Bewertung (0-5 Sterne)
  • Bewertung (Freitext)

Die Verarbeitung der als Bewertung eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

Durch Bereitstellung der Bewertungfunktion möchten wir Dir eine unkomplizierte Interaktion ermöglichen. Deine abgegebene Bewertung wird in anonymisierter Form für die Errechnung einer Gesamtbewertung verwendet. Deine personenbezogenen Daten werden für mögliche Anschlussfragen und aus Gründen der Nachvollziehbarkeit gespeichert.

Du kannst deine Bewertung jederzeit durch uns löschen oder anonymisieren lassen. Schreib uns dafür bitte eine E-Mail an privacy@digeatal.eu und übermittele die betroffene Bewertung sowie zu Identifikationszwecken die bei der Erstellung des Kommentars verwendete E-Mail-Adresse.

2.5 Bestellung von Gerichten bei Partner-Restaurants

In manchen Restaurants ist auch die Bestellung direkt über unsere Website möglich. Wenn Du über die digeatal-Website Speisen oder Getränke bei einem Partner-Restaurant bestellst, verarbeiten wir die folgenden, für die Abwicklung der Bestellung und Bezahlung notwendigen personenbezogenen Daten und übermitteln diese an das Partner-Restaurant:

  • Name
  • Kundennummer
  • Anschrift
  • Email-Adresse
  • Zahlungsinformationen
  • Bestellung
  • Anmerkungen zur Bestellung
  • Datum und Uhrzeit der Bestellung

Die Verarbeitung der Daten, die für den Abschluss des Vertrages erforderlich sind, basiert auf Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Diese betragen grundsätzlich 6 oder 10 Jahre aus Gründen der ordnungsmäßigen Buchführung und steuerrechtlichen Anforderungen.

2.6 Newsletter

Du hast auf unserer Webseite die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren. Solltest Du dies tun, werden wir Dich in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote informieren. Um den Newsletter zu abonnieren, musst Du uns eine gültige E-Mailadresse zur Verfügung stellen und Dich für den Newsletterempfang anmelden. Im Anschluss überprüfen wir Deine E-Mailadresse daraufhin, ob Du tatsächlich der Inhaber dieser E-Mail Adresse bist bzw. ob Du Zugriff auf den angegebenen E-Mail Account hast (Double-Opt-In Verfahren).

Wir verwenden Deine E-Mailadresse darüber hinaus ausschließlich zum Versand des Newsletters. Wenn Du dich für unseren Newsletter anmeldest, protokollieren wir zu Nachweiszwecken folgende Daten:

  • Deine IP-Adresse
  • Das Datum sowie die Uhrzeit Deiner Anmeldung

Die bei der Bestellung des Newsletters erhobenen Daten werden nicht mit anderen über unsere Webseite erhobenen Daten zusammengeführt, es sei denn, Du hast uns hierfür eine Einwilligung erteilt. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die von Dir erteilte Einwilligung zum Erhalt des Newsletters (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Wenn Du den Newsletter nicht mehr erhalten willst, kannst Du dich hiervon jederzeit abmelden. Klicke hierzu ganz einfach den Abmelde-Link am Ende des jeweiligen Newsletters. Damit kannst Du Deine Einwilligung zum Erhalt des Newsletters widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt hiervon unberührt.

Ihre Daten, die im Zusammenhang mit dem Newsletter erhoben wurden, werden 3 Jahre nach Ende des Jahres in dem Du dich abgemeldet hast gelöscht.

2.7 Nutzung eines Kontaktformulars

Trittst Du mit uns über ein Formular auf digeatal.eu in Kontakt, so geschieht dies prinzipiell mit einer SSL-Verschlüsselung. Falls Du nicht unsere Kontaktformulare, sondern Deinen privaten Mail-Account, verwendest, solltest Du beachten, dass Du eigene Sicherheitsmaßnahmen ergreifen musst, um die Vertraulichkeit Deiner Nachricht zu gewährleisten. Nutze daher bitte unsere verschlüsselten Formulare. Sollte das Formular nicht verschlüsselt sein, existiert ein technisches Problem und wir können keine Haftung für die Sicherheit der Datenübermittlung übernehmen. Ob ein Formular verschlüsselt ist, erkennst Du an dem geschlossenen "Schloss"-Symbol in Deinem Browser-Fenster.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist je nach Inhalt Deiner Anfrage Art. 6 Abs. 1 b), f) oder a). Die Daten, die Du uns mittels Deiner Anfrage zusendest, werden wir nach Erreichung des jeweiligen Zwecks löschen.

2.8 Google reCAPTCHA

Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Im Rahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Eigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

2.9 Nutzung der Feedback-Funktion

Du hast auf unserer Webseite die Möglichkeit, in Form einer Bewertung von 0 - 10 Feedback zu einzelnen Services zu geben. Die Möglichkeit, Angaben zu machen ist rein freiwillig und erfolgt anonym. Des Weiteren kannst Du bei Abgabe einer Bewertung zusätzlich einen Kommentar verfassen und uns zusenden. Die Bewertung durch Sie dient dem Zweck der Verbesserung unserer Services. Außerdem kannst du freiwillig und optional deine Email-Adresse angeben. Diese nutzen wir ausschließlich, wenn wir Rückfragen zu deiner Anfrage haben.

Die über die Feedback-Funktion abgegebenen Informationen werden an die Usersnap GmbH, Industriezeile 35, 4020 Linz (Österreich) übermittelt. Die Übermittlung erfolgt, da Usersnap anbieter der Feedback-Funktion ist. Hier findest Du die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung der Usersnap GmbH.

Rechtsgrundlage für die vorgenannte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Erhaltene Kommentare löschen wir, sobald der Zweck entfällt.

2.10 Verarbeitung Deiner Daten aufgrund gesetzlicher Vorgaben

Sofern wir gesetzlichen Verpflichtungen unterliegen, die eine weitergehende Verarbeitung Deiner Daten erforderlich machen, werden wir Deine Daten auch zu den jeweils vom Gesetzgeber vorgesehenen Zwecken verarbeiten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO in Verbindung mit der Norm, welche die jeweilige gesetzliche Pflicht enthält.

2.11 Verarbeitung Deiner Daten aufgrund einer von Dir erteilten Einwilligung

Eine Datenverarbeitung erfolgt zudem dann, wenn und soweit Du in eine Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO eingewilligt hast. Die Zwecke der Datenverarbeitung ergeben sich aus der jeweiligen Einwilligung.

3. An welche Kategorien von Empfängern werden Deine Daten übermittelt?

Wir behandeln Deine Daten vertraulich. Innerhalb der digeatal UG (haftungsbeschränkt) erhalten nur die Abteilungen und Mitarbeiter Zugriff auf Deine Daten, die dies zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen.

Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich und gesetzlich erlaubt ist oder Du zuvor eingewilligt hast.

Neben den oben bereits konkret benannten Empfänger bedienen wir uns zur Erfüllung unserer Verpflichtungen der Hilfe weiterer Dienstleister (Auftragsverarbeiter). Folgende Empfängerkategorien können Daten erhalten:

  • Hosting-Dienstleister
  • IT-Dienstleister
  • Umfragedienstleister
  • Marketing Dienstleister
  • Analyse-Dienstleister
  • Partner-Restaurants
  • Behörden
  • Gesetzliche Betreuer und Personen, für die eine Vollmacht besteht

4. Werden Deine Daten auch an Empfänger in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übermittelt?

Wir übermitteln Deine Daten auch an Dienstleister und Erfüllungsgehilfen, die sich in Drittstaaten befinden und dort eine Datenverarbeitung vornehmen. Die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus wird auf Grundlage von Angemessenheitsbeschlüssen nach Art. 45 DSGVO bzw. durch andere geeignete oder angemessene Garantien nach Art. 46 ff. DSGVO sichergestellt. Unsere Dienstleister in Drittstaaten verarbeiten die Daten entsprechend unseren Weisungen und sind vertraglich gebunden. Im Falle einer Datenübermittlung an ein Drittland kann dennoch das Risiko bestehen, dass kein dem europäischen Recht entsprechendes angemessenes Datenschutzniveau vorliegt und Betroffenenrechte ggf. nicht vollumfänglich durchgesetzt werden können.

Im Einzelnen übermitteln wir Ihre Daten an folgende Drittländer:

  • IT-Dienstleister in den USA: Das adäquate Datenschutzniveau wird über abgeschlossene Standardvertragsklauseln sichergestellt (Muster ist hier abrufbar)

Für Datenübermittlungen im Wege von Administrationszugriffen ist auch ein Zugriff aus einem anderen Land möglich, da oftmals die Betriebsfähigkeit der Systeme nach dem Follow-the-Sun Prinzip sichergestellt wird. Ihre Daten werden jedoch nicht in weiteren Ländern gespeichert. Ein Datenzugriff erfolgt in diesen Fällen ebenfalls nur, wenn die Einhaltung eines adäquaten Datenschutzniveaus durch uns sichergestellt wurde​.

5. Was musst Du bei der Nutzung von Links aus Datenschutzsicht beachten?

Unsere Webseite kann Links zu anderen Anbietern enthalten, auf die sich unsere Datenschutzbestimmungen nicht erstrecken.

6. Verwendung von Cookies

Die Internetseiten der digeatal UG (haftungsbeschränkt) verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die digeatal UG (haftungsbeschränkt) den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Es wird zwischen verschiedenen Cookies unterschieden wobei manche Cookies zustimmungspflichtig sind.

3.1 Technisch notwendige Cookies

Die Nutzung technisch notwendiger Cookies ist nicht zustimmungspflichtig und kann daher vom Benutzer auch nicht abgelehnt werden.

Der Benutzer kann das Setzen von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen.

Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

3.2 Technisch nicht notwendige Cookies

Der Nutzung technisch nicht notwendiger Cookies muss der Besucher der Website aktiv zustimmen und kann diese Zustimmung hier auch jederzeit widerrufen.

Wir nutzen auf unserer Website die folgenden technisch nicht notwendigen Cookies aufgrund Ihrer Einwilligung:

3.2.1 Google Analytics

Wir setzen auf unseren Webseiten Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet grundsätzlich sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät z. B. Computer gespeichert werden. Somit sind wir in der Lage, die Nutzung unserer Webseiten zu analysieren. Das Cookie erzeugt Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseiten. Diese Informationen einschließlich der gekürzten IP-Adresse werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Unsere Webseiten verwenden Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()". Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und somit ist eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Zudem können Sie darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout .

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich nutzen können. Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (JavaScript muss aktiviert sein). Beachten Sie: Dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken: Google Analytics deaktivieren

7. Erhebung von technisch notwendigen Daten und Logfiles

Wenn Du unsere Webseiten rein informatorisch besuchst, dich also nicht registrierst oder auf sonstige Weise Daten übermittelst (z.B. über ein Kontaktformular) werden von uns die Daten erfasst, die Dein Browser an uns übermittelt. Im Einzelnen sind dies die folgenden Daten:

  • Besuchte Seite auf unserer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp, -version und -sprache
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse
  • Jeweils übertragene Datenmenge

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgen, um Dir die Webseite anzeigen zu können, die Stabilität zu gewährleisten und zu verbessern, sowie aus Sicherheitsgründen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Erhebung dieser Daten sowie die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Eine Widerspruchsmöglichkeit des Nutzers besteht daher nicht.

Sofern Du Angebote auf unseren Webseiten nutzt, die eine Registrierung voraussetzen, werden weitere Daten gespeichert. Hinweise zur Registrierung findest Du in den Nutzungsbedingungen im Absatz "2.2 Registrierung auf unserer Website".

8. Verwendung von Scriptbibliotheken

8.1 Google Webfonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

8.2 Font Awesome

Unsere Website verwendet zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten bzw. Icons so genannte Web Fonts bzw. Icons, die von Fonticons, Inc. bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts bzw. Icons in ihren Browsercache, um Texte, Schriftarten und Icons korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Fonticons, Inc. aufnehmen. Hierdurch erlangt Fonticons, Inc. Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Font Awesome erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Font Awesome nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Font Awesome finden Sie unter https://fontawesome.com/help und in der Datenschutzerklärung von Fonticons, Inc.: https://fontawesome.com/privacy.

9. Ihre Betroffenenrechte

In Bezug auf die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten. hast Du die folgenden Rechte:

  • Auskunft über Deine bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Deiner bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Deine Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Du in die Datenverarbeitung eingewilligt hast oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen hast (Art. 20 DSGVO).

Hinsichtlich des Auskunftsrechts gelten die Einschränkungen des § 34 BDSG und bezüglich des Löschungsrechts die Ausnahmen des § 35 BDSG.

Du kannst Dich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Deines Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift findest Du hier.

10. Information über Dein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sofern wir Deine Daten aufgrund berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) oder zur Wahrnehmung einer öffentlichen Aufgabe (Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO) verarbeiten und wenn sich aus Deiner besonderen Situation Gründe gegen diese Verarbeitung ergeben, hast Du gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen diese Verarbeitung. Im Falle eines Widerspruchs verarbeiten wir Deine Daten nicht mehr zu diesen Zwecken, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Ein Recht auf Widerspruch steht Dir – ohne Einschränkung - gemäß Art. 21 Abs. 2 und 3 DSGVO gegen jede Art der Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu.

Deinen Widerspruch kannst Du jederzeit formfrei an uns richten. Zur bestmöglichen Bearbeitung bitten wir Dich, die folgenden Kontaktdaten zu nutzen:

digeatal UG (haftungsbeschränkt)
Hohewartstr. 3
70469 Stuttgart
Telefon: +49 711 81474188
Email: privacy@digeatal.eu

Bitte beachte, dass Du Deinen Widerspruch gegen die Nutzung von Tracking Verfahren auf unserer Webseite nur selbst umsetzen kannst. Es ist technisch nicht möglich, dies zentral durchzuführen. Bei jedem Tracking Verfahren, bei dem Du den Widerspruch selbst umsetzen musst, haben wir oben eine Erklärung beigefügt.

11. Wird anhand Deiner Daten eine automatisierte Entscheidungsfindung durchgeführt?

Nein, eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt.